Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 21. Juli 2018, 17:40 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Samstag, 21. Juli 2018, 17:40 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

74-Jähriger stürzte mit Auto 100 Meter ab - tot

KREMS. 100 Meter über einen teilweise bewaldeten Steilhang ist am Dienstagnachmittag ein 74 Jahre alter Autolenker aus Krems in Kärnten (Bezirk Spittal/Drau) ist am Dienstagnachmittag mit seinem Auto in seiner Heimatgemeinde abgestürzt.

Notarzt

(Symbolbild) Bild: Wodicka

Das Auto überschlug sich mehrmals. Der 74-Jährige erlitt bei dem Unfall ein Schädel-Hirn-Trauma und starb noch an der Unfallstelle.

Die Gemeindestraße führte am Unfallort geradeaus bergauf. Warum der Pensionist von der Fahrbahn abkam, war vorerst noch unklar. Ein vorbeikommender Autofahrer sah das Wrack und schlug Alarm. Die Retter konnten dem Mann aber nicht mehr helfen.

Die Bergungs- und Aufräumarbeiten wurden von den Freiwilligen Feuerwehren Eisentratten, Leoben und Kremsbrücke durchgeführt.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. November 2017 - 20:12 Uhr
Mehr Chronik

Ennstal Classic: Jaguar von Ex-Minister fing Feuer

GRAZ. Am Samstag ist es beim Finale der Ennstal Classic zu einem Zwischenfall mit einem brennenden Auto ...

Oberösterreicher beim Bergsteigen tödlich abgestürzt

KAPRUN. Ein Oberösterreicher ist am Samstagvormittag in Kaprun im Salzburger Pinzgau bei einer Bergtour ...

Führerscheinprüfungen in Österreich ab 2019 nicht mehr auf Türkisch

WIEN. Ab 2019 wird es in Österreich Führerscheinprüfungen auf Türkisch nicht mehr geben.

Berittene Polizei: Erster Unfall mit Dienstpferd

WIENER NEUSTADT. Zu einem ersten Dienstunfall mit einem Polizeipferd ist es bei einem Fototermin auf dem ...

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A1

PRESSBAUM. Auf der Richtungsfahrbahn Wien der Westautobahn (A1) bei Pressbaum (Bezirk St.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS