Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 09:36 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 09:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

62-Jährige tot in Badeteich gefunden

LANGENZERSDORF. Ein Jogger und eine Spaziergängerin haben Sonntagfrüh die Leiche einer 62-jährigen Wienerin im Badeteich Seeschlacht in Langenzersdorf (Bezirk Korneuburg) entdeckt.

(Symbolfoto) Bild: Weihbold

Laut Friedrich Köhl, Sprecher der Staatsanwaltschaft Korneuburg, sei bezüglich der Todesursache zurzeit alles offen. Eine Obduktion soll klären, ob es sich um einen Unfall oder ein Gewaltverbrechen handelt.

In dem Erholungsgebiet beim Badeteich seien regelmäßig Menschen unterwegs, erläuterte der Staatsanwalt. Die Tote sei daher mehr oder weniger zeitgleich von einem Jogger und einer Spaziergängerin entdeckt worden. Diese verständigten daraufhin die Einsatzkräfte. Die Leiche wurde schließlich von der Feuerwehr geborgen.

Weiters sei eine Handtasche mit Personaldokumenten gefunden worden, wodurch die Identität der Frau bekannt sei, so Köhl. An der Leiche wären keine sichtbaren Zeichen von Gewalteinwirkung erkennbar gewesen.

Laut einem Online-Bericht der Tageszeitung "Heute" soll die Frau am Sonntag um 2.00 Uhr von ihrem Freund weggegangen sein. Außerdem soll sie in der Rotlicht-Szene aktiv gewesen sein. Von der Staatsanwaltschaft wurde dies nicht kommentiert.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 11. Februar 2018 - 17:30 Uhr
Mehr Chronik

Steirer stürzte beim Preiselbeerenpflücken in den Tod

LIEZEN. In der Steiermark hat sich am Samstag ein tödlicher Alpinunfall ereignet.

42 Mal vom selben Radar geblitzt

KLAGENFURT. Mehr als 3000 Euro Strafe für einen Autofahrer in Kärnten: Der 45-Jährige ist in Klagenfurt 42 ...

Motorradfahrer (21) bei Frontalzusammenprall getötet

SCHÖNBERG. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Motorräder ist am Freitag in Schönberg im Stubaital ...

Tumulte: Drei Verletzte bei Europacup-Spielen

WIEN/LINZ. Ausschreitungen und Raufereien in Wien und Linz.

Arbeiter stürzte in Baugrube und starb

BREITENBACH. Ein 62-Jähriger ist am Freitag auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in Breitenbach im ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS