Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 20. September 2018, 14:28 Uhr

Linz: 24°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 20. September 2018, 14:28 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

50 bis 60 junge Männer waren an Rauferei beteiligt

WIEN. Eine Rauferei zwischen sechs bis acht Personen hat am Dienstagabend einen Großeinsatz der Polizei am Wiener Praterstern in der Leopoldstadt zur Folge gehabt.

Praterstern

(Symbolbild) Bild: (APA/HERBERT PFARRHOFER)

Wie Polizeisprecher Harald Sörös berichtete, waren im Hallenbereich rund 50 bis 60 junge Männer meist afghanischer Herkunft mit "aggressiver Grundstimmung" anwesend.

Wien. Insgesamt rückten mehr als ein Dutzend Uniformierte aus, es gab drei Festnahmen. Auch drei Streifenwagen mit je zwei Beamten der Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (Wega) wurden als Verstärkung zum Praterstern beordert, sagte Sörös.

Bei den Festnahmen war zweimal Widerstand gegen die Staatsgewalt der Grund, einmal das Delikt der "Anstandsverletzung". Laut Sörös sollen die anwesenden Personen die Beamten mit wüsten Beschimpfungen beleidigt haben.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. März 2018 - 16:32 Uhr
Mehr Chronik

Deutscher stürzte am Großglockner in den Tod

KALS. Ein 78-jähriger Deutscher ist am Mittwoch am Großglockner tödlich verunglückt.

Grab von Mordopfer geschändet

WIEN. Der Grabstein eines Mordopfers am Stammersdorfer Friedhof in Wien-Floridsdorf ist mit purpurfarbenen ...

Von April bis September war es noch nie so warm wie heuer

WIEN. Der September dauert zwar noch einige Tage, aber eines steht schon fest: "Wir haben das wärmste ...

Vermeintliches Brüllen eines Bären: Wanderer flüchteten auf Hochstand

BAD GASTEIN. Zwei Urlauber mussten in Bad Gastein von Bergrettern geborgen werden.

Fünfjährige von Hund angefallen und in den Kopf gebissen

VÖLKERMARKT. Ein fünf Jahre altes Mädchen ist am Dienstag in Völkermarkt von einem Hund angefallen und in ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS