Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 01:53 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 01:53 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Chronik

39-Jähriger schoss auf Fenster der Nachbarin

WIEN. Ein 39-Jähriger hat am Montagabend in Wien-Brigittenau mit einer Gasdruckpistole aus einem Fenster auf die Scheibe einer Nachbarin geschossen.

Bild:

Die Frau hatte laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer gegen 19 Uhr die Exekutive alarmiert. Die Einsatzkräfte fuhren daraufhin zu dem Wohnhaus in der Engerthstraße. Die Wiener Einsatzgruppe Alarmabteilung (Wega) nahm den Mann vorläufig fest. 

Der Frau zufolge dürfte der 39-Jährige seit rund einem Jahr immer wieder auf ihr Fenster geschossen und die Scheibe beschädigt haben. Bisher hatte sie lediglich die Schäden bemerkt, aber keinen Schützen. Am Montag war das anders. Sie bemerkte, wie ihr Nachbar mit der Gaspistole aus seinem Fenster auf das ihre feuerte.

Da befürchtet wurde, dass der Mann sich aggressiv verhalten könnte, schritt die Wega ein. Die Beamten öffneten die Wohnung und nahmen den Mann fest. In der Wohnung fanden sie mehrere Schreckschusswaffen, Gaspistolen, eine Paintball-Waffe, mehrere Kampfmesser sowie Marihuana. Der 39-Jährige hatte auch einen Hund. Das Tier wies mehrere Wunden an den Pfoten auf, daher übergaben die Polizisten den Vierbeiner der Tierrettung. Der Aggressor wurde mehrfach angezeigt.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. März 2019 - 12:19 Uhr
Mehr Chronik

Zehn Jahre Haft für Salzburgerin wegen versuchten Mordes

SALZBURG. Am Landesgericht Salzburg ist am Dienstagnachmittag eine 32-jährige Mutter von drei Kindern ...

Schladminger Seilbahn wird in Argentinien wieder aufgebaut

SCHLADMING. Die alte Hauptseilbahn auf die Schladminger Planai wird nach ihrem Abbau und der Errichtung ...

Spürhunde sollen Borkenkäferbefall erschnüffeln

WIEN. Seit einigen Jahren werden in der Waldwirtschaft Spürhunde eingesetzt, um den Asiatischen ...

A1 nach Unfall vier Stunden gesperrt

AMSTETTEN. Etwa vier Stunden lang ist am Dienstag die Westautobahn (A1) bei Amstetten in Richtung Wien ...

78-jähriger Wiener "wollte helfen": Zwei Jahre Haft für Schwindlerin

WIEN. Teuer zu stehen gekommen ist einem 78-jährigen Wiener die Begegnung mit einer um 51 Jahre jüngeren ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS