Lade Inhalte...

Pro & Contra

Müssen Sportstars Vorbilder sein?

08. Januar 2022 00:04 Uhr

Novak Djokovic
Novak Djokovic

Novak Djokovic steht wegen des von ihm beanspruchten Sonderstatus in der Kritik.

Reinhold Pühringer
Reinhold Pühringer

Redakteur Sport

PRO
PRO - Ideale Welt

Fairplay, Respekt, Gleichheit – das sind die Bausteine, aus denen der Mikrokosmos Sport gebaut ist. Sport ist letztlich der Versuch, eine perfekte Welt zu konstruieren. Eine, in der wir alle von derselben Linie aus starten. Eine, in der für alle die gleichen Regeln gelten. Und nichts anderes als das Vorleben genau dieser Werte erwarten wir von den Idolen, auch weil Kinder, Jugendliche und selbst Erwachsene zu ihnen aufblicken. In Krisenzeiten, in denen Solidarität und Zusammenhalt gefragt sind, ist es umso entbehrlicher, wenn Djokovic meint, dass Regeln für alle nur nicht für ihn gelten. Er, der danach trachtet, der Allergrößte zu werden, sollte sich Paulo Coelho in Erinnerung rufen: Die Welt verändert sich durch dein Vorbild, nicht durch deine Meinung.

Günther Mayrhofer
Günther Mayrhofer

Redakteur Sport

CONTRA
CONTRA - Corona-Amateur

Novak Djokovic ist Experte in Aufschlag, Vorhand, Rückhand und Volley. Der Erste der Tennis-Weltrangliste ist kraft seiner Fähigkeiten ein sportliches Vorbild. Auch sein Verhalten auf dem Platz sollte ein Maßstab für Sportlerinnen und Sportler sein. Diesem Anspruch wird der Serbe nicht immer gerecht, obwohl er es als Tennis-Aushängeschild tun sollte. Djokovic ist aber in jedem Fall kein Profi, was virologische Bedrohungslagen betrifft. Als Corona-Amateur kann er kein Vorbild sein, seine Meinung als Laie ist belanglos. Dass er für seine Überzeugung, sich nicht impfen zu lassen, einsteht, kann man ihm nicht vorwerfen, auch nicht, dass er mit allen Mitteln darum kämpft, trotzdem bei den Australian Open antreten zu können.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare