Lade Inhalte...

Pro & Contra

Ist die Sperre für Arnautovic zu hart?

Von nachrichten.at/apa   17. Juni 2021 00:10 Uhr

SOCCER - UEFA EURO 2020, NED vs AUT
Marko Arnautovic wird im Spiel gegen die Niederlande fehlen.

ÖFB-Stürmer Marko Arnautovic wurde wegen einer Beleidigung für ein EM-Spiel gesperrt.

Ihre Meinung interessiert uns. Stimmen Sie ab!

Reinhold Pühringer
Reinhold Pühringer

Redakteur Sport

PRO
Wohin führt das?

Groß „Fairplay“ draufschreiben, aber jeden und alles bei erstbester Gelegenheit schimpfen: Die Gepflogenheiten rund um ein Fußballfeld sind oft zum Fremdschämen. Grauslich. Zum Abgewöhnen.

Ein kurzer Blick über Sportartengrenzen zeigt, dass es gefühlt überall gesitteter – nein: normaler zugeht. Jetzt Arnautovic herauszuziehen, weil der seit jeher verhaltensoriginelle Käfigkicker die „gute“ Idee hatte, sich beim Gegenspieler ausgerechnet beim Torjubel zu revanchieren, schafft lediglich einen Präzedenzfall, der der UEFA künftig um die Ohren gehauen wird. Das erste Mal gleich von ÖFB-Boss Leo Windtner, der fragte, warum nicht auch der Gegenspieler gesperrt wurde. Oder glaubt irgendjemand, dass dieser zuvor ein Unschuldslamm war?

Günther Mayrhofer
Günther Mayrhofer

Redakteur Sport

CONTRA
Kein Vorbild

Dass sich Marko Arnautovic nach seinem 3:1 gegen Nordmazedonien daneben benommen hat, war klar zu sehen. Das reicht eigentlich für eine Sperre, wenn man die Vorbildwirkung eines Teamspielers einigermaßen ernst nimmt.

Nimmt man die Reaktionen unmittelbar nach seinem Schreiduell mit Ezgjan Alioski als Maßstab, ist der 32-Jährige sogar noch gut davongekommen. Kapitän David Alaba hatte ihm den Mund zugehalten, Arnautovic hatte sich nach der Partie entschuldigt– das zeugt von Schuldbewusstsein, dass die Worte eine Linie überschritten haben.
Ja, auf dem Fußballplatz werden oft verbale Zweikämpfe geführt. Gerade auf der großen EM-Bühne ist es ein gutes Zeichen, dass das nicht länger toleriert wird.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Pro & Contra

8  Kommentare expand_more 8  Kommentare expand_less