Lade Inhalte...

Menschen

Philippe, der König als Biedermann

01. Juli 2020 00:04 Uhr

Königspaar
Das belgische Königspaar

Philippe, König der Belgier, wie sein offizieller Titel lautet, macht selten internationale Schlagzeilen. Sein "tiefstes Bedauern", das er nun über die Verbrechen der belgischen Kolonialherrschaft im Kongo äußerte, ist eine der wenigen Ausnahmen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Natürlich hat auch das belgische Königshaus Mitglieder, die oft in der Zeitung stehen – meist in wenig schmeichelhaftem Zusammenhang. Ex-König Albert beispielsweise, der Vater Philippes. Der musste sich heuer nach langem Leugnen zu einer außerehelichen Tochter bekennen. Oder Prinz Joachim, der Neffe des Königs. Der 28-Jährige war vor wenigen Wochen in Spanien trotz nationaler Verbote bei einer Party junger Blaublüter und infizierte sich prompt mit dem Coronavirus.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper