Lade Inhalte...

Menschen

Mary Lou McDonald: Die neue starke Frau in Dublin

12. Februar 2020 00:04 Uhr

Mary Lou McDonald
Sie machte Sinn Fein wieder salonfähig.

Nicht nur das Sturmtief "Ciara" tobte am Wochenende über Irland. Politische Beobachter sprechen auch von einem "politischen Orkan", der die Parteienlandschaft auf der Insel ordentlich durcheinandergewirbelt hat.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die republikanische Sinn Fein, die bis dato als "unwählbare Terror-Partei" galt, erreichte einen historischen Wahlsieg. Zu verdanken hat sie das Parteichefin Mary Lou McDonald, die ab sofort die neue starke Frau in Dublin ist. Die 50-Jährige, die erst vor zwei Jahren den Parteivorsitz übernahm, hat es geschafft, die Schatten der Vergangenheit abzustreifen und Sinn Fein wieder salonfähig zu machen. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern hatte die studierte Literaturwissenschafterin mit dem
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper