Lade Inhalte...

Menschen

Lucas Moura: Der Ersatz-Held

Von Harald Bartl 10. Mai 2019 00:04 Uhr

Der Ersatz-Held von Harald Bartl
Den Ball durfte Lucas Moura behalten.

Es war eine Verkettung ganz besonderer Umstände, die Lucas Moura zum großen Helden beim Champions-League-Finaleinzug der Tottenham Hotspurs gegen Ajax Amsterdam werden hat lassen.

Binnen 40 Minuten machte der Stürmer mit seinen drei Toren aus einem 0:2-Rückstand einen 3:2-Sieg. Die Stadionuhr zeigte bereits die fünfte Minute der Nachspielzeit an, als der 26-Jährige mit Treffer Nummer drei die Spurs anstelle von Gegner Ajax Amsterdam doch noch ins Finale schoss.

Dabei hätte er eigentlich gar nicht spielen, sondern nur Ersatz sein sollen. Der Platz im Angriff der Londoner ist für Nationalteamstürmer Harry Kane reserviert. Dieser fällt allerdings derzeit verletzt aus. Und auch dass Moura überhaupt zu Tottenham wechselte, war eine Fügung des Schicksals. Bei seinem Ex-Klub Paris St. Germain hatte der Brasilianer mit seinem Landsmann Neymar zwar den teuersten Fußballer der Welt (Ablösesumme: 222 Millionen Euro) als größten Fürsprecher. Gemeinsam hatte man 2011 mit dem U20-Nationalteam den Südamerika-Cup gewonnen. Dennoch entschied sich der Klub Anfang 2018, Moura trotz eines noch laufenden Vertrags um 28 Millionen Euro Ablöse ziehen zu lassen, um sich selbst nach besseren Stürmern für den Gewinn der Champions League umzusehen. Dieser Plan ging ordentlich schief. Die Franzosen sind seit dem Achtelfinale nur noch in der Zuschauerrolle.

Für Moura war der Aufstieg ins Finale der Champions League nur der zweitgrößte Erfolg seines Lebens. Noch größer war wohl jener, sein Leben in einem Armenviertel von São Paulo gegen die Karriere als Profifußballer einzutauschen. Der Sport öffnete ihm die Tür nach Europa, während viele seiner Jugendfreunde nur in Gefängnissen kicken dürfen. Auch Gattin Larissa (sie stammt aus einer wohlhabenden Familie in São Paulo) hätte er unter normalen Umständen kaum kennengelernt. Gemeinsam mit dem zwei Jahre alten Sohn Miguel wird sie ihn auch zum Champions-League-Finale nach Madrid begleiten. Dort wird Moura sicher nicht Ersatz sein.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Harald Bartl

Redakteur Sport

Harald Bartl
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Menschen

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less