Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Joanne Marie „Jo“ Jorgensen: Die Zählkandidatin der US-Wahlen

Von   07. November 2020 00:04 Uhr

Wer einen genauen Blick auf die Ergebnisse der US-Präsidentenwahlen wirft, wird dabei neben den Namen Donald Tump und Joe Biden jenen von Jo Jorgensen finden. Die Kandidatin der Libertären erzielte in fast allen Bundesstaaten zwischen 0,6 und 2,7 Prozent der Stimmen.

  • Lesedauer < 1 Min
Damit hatte sie aber nicht annähernd eine Chance, einen der Staaten für sich zu entscheiden. Aber wer ist diese Frau, die den Kandidaten der großen Parteien oftmals die wohl entscheidenden Stimmen im Kampf um die Wahlleute weggeschnappt hat? Die 1957 in Libertyville (Illinois) geborene Joanne Marie Jorgensen erwarb an der Baylor University einen Bachelor of Science in Psychologie sowie einen Master in Administration an der Southern Methodist University. Die verheiratete Mutter zweier