Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Jedermanns Beethoven

23. Dezember 2020 00:04 Uhr

Von einem Hunderter zum nächsten: Ende August stand Tobias Moretti zum letzten Mal bei den Salzburger Festspielen als "Jedermann" auf der Bühne am Domplatz – und wurde dank des 100-Jahr-Jubiläums zum "Jahrhundert-Jedermann". Nun legt er eineinhalb Hunderter drauf, greift zu Feder und Hörrohr und gibt anlässlich des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven den weltbekannten Komponisten.

  • Lesedauer < 1 Min
In der opulent inszenierten Filmbiografie "Louis van Beethoven" ist der 61-Jährige heute (20.15 Uhr, ORF 2) als gealterter, tauber, mürrischer Maestro zu sehen, den trotz aller Hindernisse der Schaffensdrang nie verlassen hat. Unter anderem für diese Darstellung wird der Künstler nächstes Jahr mit dem Europäischen Kulturpreis ausgezeichnet, wie das Europäische Kulturforum gestern bekannt gab.