Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Gernot Blümel: Der elastische Konservative

04. Januar 2020 00:04 Uhr

Was muss ein Finanzminister können? Für Franz Vranitzky, der das Amt in den Achtzigerjahren innehatte, ist die Antwort klar: Er muss mehr Politiker als Fachmann sein und sich mit dem Regierungschef blind verstehen.

  • Lesedauer < 1 Min
Beides trifft auf Gernot Blümel, den designierten Finanzminister der türkis-grünen Regierung, zu. Der 39-jährige Niederösterreicher hat – wie Sebastian Kurz – nie einen anderen Beruf ausgeübt als die Politik. Mit dem vormaligen und künftigen Kanzler ist er im besten Einvernehmen: Wo Kurz ihn hinstellt, macht Blümel den Job.