Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Die Frau, die die Regierung stürzte

Von Heidi Riepl  23. Juni 2021 00:04 Uhr

Für faule Kompromisse ist Nooshi Dadgostar nicht zu haben. Im Gegenteil, die Chefin der schwedischen Linkspartei ist stolz auf ihre Prinzipientreue

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Wir haben etwas getan, das in der Politik als ungewöhnlich gilt", sagte die 36-Jährige: "Wir haben Wort gehalten." Dass diese Standhaftigkeit einen für schwedische Verhältnisse historischen Paukenschlag auslöste, nimmt sie in Kauf. Denn Nooshi Dadgostar ist entschieden gegen die geplante Reform der Mietpreisbremse. Deswegen beendete sie nun die jahrelange Duldung der Regierung und suchte Mehrheiten für ein Misstrauensvotum, das Regierungschef Stefan Löfven am Montag verlor.