Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Der Neue im Wiener Wifo

07. April 2021 00:04 Uhr

Ganz überraschend kam die Nachricht nicht, dass der Oberösterreicher Gabriel Felbermayr (44) zum neuen Leiter des Wiener Wirtschaftsforschungsinstituts Wifo gewählt wurde.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Er wird ab Oktober Christoph Badelt (70) nachfolgen. Felbermayr wurde bereits als einer der aussichtsreichsten Kandidaten für diese Top-Position für Ökonomen in Österreich gehandelt, obwohl er erst seit zwei Jahren das Kieler Institut für Weltwirtschaft leitet. Sein Vertrag wäre regulär bis 2024 gelaufen, familiäre Gründe spielten auch eine Rolle für den Wechsel nach Wien.