Lade Inhalte...

Mensch des Tages

Julia Stepanowa: Die Überläuferin

Von   08. Juli 2016 00:04 Uhr

Die Überläuferin Von Christoph Zöpfl
Julia Stepanowa ist sauber, aber sportlich läuft es bei der Russin derzeit nicht so besonders.

Am ersten Tag der Leichtathletik-EM in Amsterdam rückte eine Läuferin in den Mittelpunkt, die im 800-Meter-Rennen dem Feld hinterherrannte und 200 Meter vor dem Ziel aufgab: Julia Stepanowa.

  • Lesedauer < 1 Min
Sie war trotzdem für viele ein Siegertyp. Die 30-Jährige hat sich praktisch am eigenen Haarschopf aus dem Dopingsumpf herausgezogen und als Kronzeugin dazu beigetragen, dass Russlands unsaubere Gangart in der Leichtathletik aufgedeckt werden konnte. Nicht nur aufgrund ihres Talents, sondern auch mit Tempomachern wie EPO und Testosteron war Stepanowa vor sieben Jahren in die Weltklasse gelaufen. 2013 geriet sie aufgrund auffälliger Blutwerte ins Visier der Dopingjäger. Es folgte eine