Lade Inhalte...

Leserbriefe

Pseudo-Klimaschützer

Von Gerhard Steininger   25. Januar 2022 18:16 Uhr

Arnold Schwarzenegger ist wieder einmal seinem Ruf als größter Pharisäer in Sachen Klimaschutz gerecht geworden.

Bei einem spektakulären Unfall in Los Angeles schrottete Arnie mit einem 426 PS starken Luxus-SUV nun einen kleinen Elektroflitzer. Wasser predigen und Wein trinken – so läuft das bei der steirischen Eiche schon seit Jahren. Während er bei PR-Aktionen gerne mit dem Fahrrad auftaucht, ist er im Alltagsleben lieber mit großen Spritfressern oder mit dem Privatjet unterwegs. Manchmal lässt er aber auch eines seiner Luxusautos medienwirksam in Österreich auf E-Antrieb umrüsten.
Dass die Fahrzeuge dafür mit riesigem Energieaufwand über den großen Teich und retour gekarrt werden müssen, stört den Pseudo-Klimaschützer dabei eher weniger. Hauptsache das Medienecho passt und die Generation „Greta“ ist zufrieden gestellt.

Gerhard Steininger, Ottensheim

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

1  Kommentar 1  Kommentar