Lade Inhalte...

Leserbriefe

Postenschacher

Von Hubert Altenhofer   17. Mai 2021 19:31 Uhr

Da wird doch im Zusammenhang mit der Bestellung von Thomas Schmid zum Vorstand der ÖBAG von Postenschacher gesprochen.

Auch die Grünen stimmen da mit ein. Als der zurückgetretene Gesundheitsminister Rudi Anscho-ber jedoch den ehemaligen Grünen-Geschäftsführer Stefan Wallner zum Generalsekretär und die ehemalige Grün-Abgeordnete Ruperta Lichtenecker zur Kabinettschefin im Gesundheitsministerium machte, war von keinem Postenschacher die Rede.

Wurde hier auch gemauschelt? Gab es einen Chatverkehr? Öffentliche Stelle ist doch öffentliche Stelle. Wo liegt hier der Unterschied?

Hubert Altenhofer, Gunskirchen

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Leserbriefe

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less