Lade Inhalte...

Leserbriefe

Kurz-sichtig!

Von Reinhard Scheiblberger   23. Juli 2021 19:21 Uhr

Mit einem Bundeskanzler Kurz, so viel steht für mich fest, wird eine Politik, die dem Klimawandel entgegenwirkt, nicht zu machen sein.

Zu sehr ist er der Wirtschaft verhaftet, zu Kurz-sichtig ist seine Denkweise. Gerade als werdender Vater sollte er die Größe haben, weiter zu denken als bis zu den nächsten Wahlen.

Manchmal scheint es fast so, als wolle er den Konflikt mit dem grünen Koalitionspartner auf die Spitze treiben, um in weiterer Folge mit einer vielleicht Kickl-losen FPÖ eine klassische rechte Politik weiter zu betreiben, mit allen ihren hässlichen Begleiterscheinungen! Wenn er glaubt, dass jeder Versuch, das Klima zu retten, ein Rückschritt in „die Steinzeit“ wäre, dann hat er die Zeichen der Zeit noch nicht verstanden. Vielleicht wacht er auf, wenn ihm selbst nach einem Unwetter einmal die Trümmer um die Ohren fliegen!

Reinhard Scheiblberger, Niederranna

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less