Lade Inhalte...

Leserbriefe

Grenzen dicht

Von Johann Hahn   18. Januar 2021 21:00 Uhr

Brendan Murphy, medizinischer Chefberater der australischen Regierung, sagte am 18. Jänner im TV-Sender ABC mit entwaffnender Ehrlichkeit u.a. Folgendes: „Selbst wenn wir einen großen Teil der Bevölkerung geimpft haben, wissen wir nicht, ob das die Übertragung des Virus verhindern wird.“

Australiens Grenzen werden daher auch weiterhin dicht bleiben.

Frage: Ist der Australier Murphy ein Ignorant oder sind unsere medizinischen Regierungsberater Scharlatane, die der Bevölkerung eine Aussicht auf Sicherheit „einimpfen“ wollen, die es schlicht und einfach nicht gibt?

Dr. Johann Hahn, Perg

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Leserbriefe

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less