Lade Inhalte...

Leserbriefe

Gefährliche Lügen

Von Hans Käferböck, Freistadt   02. August 2022 20:37 Uhr

Keine Atomwaffen? Putins letzte gefährliche Lüge.

Putin will keinen Atomkrieg starten. Das erklärt er in einem Schreiben an die Teilnehmer der UN-Konferenz zum Atomwaffensperrvertrag, die zurzeit in New York tagt. Warum sind dann seine Atomwaffen in erhöhter Alarmbereitschaft? Sowohl Sergei Lawrow als auch Dmitri Medwedew drohen mehrfach mit dem Einsatz von Atomwaffen.

Schon bei der Annexion der Krim waren grüne Männchen im Einsatz, die sich als militärische Spezialeinheit der russischen Streitkräfte in grünen Uniformen ohne Hoheitszeichen herausstellten. Auch der Truppenaufmarsch nahe der Ukraine sei keine Bedrohung, hieß es aus Moskau. Das könnte seine letzte Lüge sein: Russland setzt keine Atomwaffen ein.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung