Lade Inhalte...

Leserbriefe

Füreinander da sein

Von Doris Achathaler, Adlwang   02. Dezember 2021 23:26 Uhr

Als Angestellte im medizinischen Bereich versuche ich nach wie vor, jedem Menschen mit Achtsamkeit zu begegnen, gleich welche Einstellung er zur Impfung oder zu Behandlungsmethoden hat. Jeder Mensch hat seine Gründe für seine Haltung. Im Gespräch mit vielen Impfskeptikern und -gegnern konnte ich viel „anderes Wissen“ feststellen. Wo findet dieses Anwendung? Leider konnte ich bislang kein Impfgegnerkrankenhaus entdecken, in dem das ungeimpfte medizinische Personal arbeiten und die vielen ungeimpften Coronapatienten auf vielleicht für sie bessere Weise betreuen könnte. Gibt es das vielleicht schon, nur weiß ich es nicht? Wenn nicht, wäre das eine Idee?

0  Kommentare 0  Kommentare