Lade Inhalte...

Leserbriefe

Deutsche Maut und Österreich

Von Franz Traunmüller   20. Juni 2019 21:55 Uhr

Die Luxemburger Richter haben die deutsche Autobahnmaut zu Fall gebracht.

Das ist ein begrüßenswerter Schritt, dem hoffentlich bald ein nächster folgt, nämlich die Abschaffung der ebenso
EU-ungerechten österreichischen Indexierung der Familienbeihilfe für ausländische Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen.

Diese ist nicht nur diskriminierend, sondern auch unlogisch. Denn da die Lebenshaltungskosten im Burgenland bekanntlich geringer sind als in Vorarlberg, müsste man dieser ungerechten Logik folgend dann doch auch die Familienbeihilfe für burgenländische Kinder absenken und für vorarlbergische
erhöhen.

Franz Traunmüller, Wels

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Leserbriefe

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less