Lade Inhalte...

Leserbriefe

Ausgeschlossen

Von Gerda Lenger   23. September 2021 19:11 Uhr

Was, wenn es zu einer Wahlanfechtung kommt?

Jetzt wissen wir also, dass bei der OÖ. Landtags- und Gemeinderatswahl das Wahlrecht höher steht als Covid-Schutzmaßnahmen und deshalb sämtliche Schutzmaßnahmen in Wahllokalen – die sich teilweise auch in Seniorenheimen befinden – nur Empfehlungen sind.

Weil "das Recht auf Stimmabgabe nicht verwehrt werden dürfe, auch wenn die Empfehlungen nicht befolgt werden". Denn dann wäre die Wahl anfechtbar. Was nun, wenn es zu einer Wahlanfechtung kommt, weil vulnerable Personen aufgrund der nicht eingehaltenen Schutzmaßnahmen von der Teilnahme an der Wahl ausgeschlossen sind? Bitte jetzt nicht einwenden, dass diesen Menschen die Briefwahl zur Verfügung stünde.

Die steht nämlich auch jenen zur Verfügung, die sich partout nicht an Schutzmaßnahmen halten wollen und die Gesundheit anderer gefährden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less