Lade Inhalte...

Wirtschaft

Speicherung

09. Juni 2021 00:04 Uhr

Ein gutes Projekt für ein zentrales Thema

  • Lesedauer < 1 Min
Schon lange wartet man auf die Wasserstoff-Strategie der österreichischen Bundesregierung. Sehr lange. Gut, dass sich auf anderen Ebenen etwas tut. Die Forschungsarbeiten des ausgezeichneten JKU-Professors Niyazi Serdar Sariciftci waren die Grundlage dafür, dass jetzt in Gampern Sonnenstrom durch Elektrolyse zu Wasserstoff wird und dann in alten Gaslagern gespeichert wird. Energieversorger, Universitäten und Industriebetriebe haben Interesse an der Umwelt und an nachhaltigem Erfolg.