Lade Inhalte...

Wirtschaft

Reflexe

Von Dietmar Mascher  15. Januar 2022 00:04 Uhr

Die Aktien und der Klassenkampfabklatsch.

  • Lesedauer < 1 Min
Finanzminister Magnus Brunner (VP) hat angekündigt, dass Steuern auf Gewinne aus Wertpapieren wieder fallen sollen. Und zwar nach einer Behaltefrist von ein bis zwei Jahren, um einer wilden Spekulation nicht Tür und Tor zu öffnen. Die Reaktion von SPÖ und Gewerkschaft kam reflexartig. Die Reichen würden hier wieder einmal bevorzugt. Gegen Aktien zu wettern, ist leider billiger Klassenkampfabklatsch. Das Investieren in Aktien ist für die meisten Anleger und Menschen, die für das Alter vorsorgen