Lade Inhalte...

Innenpolitik

Pilz

04. Juli 2019 00:04 Uhr

„Liste Jetzt“, das langsame Ende eines Alleingangs

  • Lesedauer < 1 Min
Vermutlich weiß Peter Pilz selbst noch nicht, ob er bei der Nationalratswahl am 29. September wieder in den Ring steigen soll. Die "Liste Pilz" schaffte es 2017 mit Hilfe einer politischen Sonderkonjunktur ins Parlament. Aber dieser Rückenwind fehlt der mittlerweile umgetauften Liste (von "Pilz" zu "Jetzt") heute komplett.
 

Jetzt sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive OÖNplus-Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneFundierte Kommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Ihre Lieblingsautoren

Sie sind bereits auf nachrichten.at registriert?
Dann loggen Sie sich jetzt mit Ihren Benutzerdaten ein und genießen Sie die zahlreichen Vorteile von OÖNplus — bis auf weiteres kostenlos!



  • Kunde ist nicht eingeloggt!
  • IP 34.237.51.35 konnte nicht dem Googlebot zugeordnet werden
  • Zugriff stammt nicht aus dem IP-Bereich des Hauses.92.60.14.72


ANMELDUNG close

Griaß Di! Bitte möd di mit deine Benutzerdaten au.

NOCH KEINEN ACCOUNT?

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.