Lade Inhalte...

Fußball

Offensiv

16. September 2019 00:04 Uhr

Gut, dass der LASK offen mit der Situation umgeht.

  • Lesedauer < 1 Min
Eine der großen Stärken des LASK ist die Geschlossenheit. Neuzugang Petar Filipovic etwa lobte erst am Samstag die Harmonie im Team. Emanuel Pogatetz störte die Ruhe mit seinem verpassten Fototermin – ausgerechnet jener Spieler, der vor zwei Jahren als Mentor und Vorbild für die jüngeren Profis verpflichtet worden war. Der LASK versuchte erst gar nicht, die Sache zu vertuschen. Es wäre unverdächtig gewesen, hätten die Athletiker eine leichte Verletzung als Grund dafür genannt, warum
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper