Lade Inhalte...

Außenpolitik

Nichts gelernt?

Von Clemens Schuhmann  18. Oktober 2021 00:04 Uhr

Koalitionsverhandlungen mit einem Ex-Stasi-Mann.

  • Lesedauer < 1 Min
Nicht nur im Bund nehmen die Regierungsverhandlungen Fahrt auf. Auch in der Hauptstadt Berlin und in Mecklenburg-Vorpommern, wo ebenfalls am 26. September gewählt wurde, hat sich der Nebel gelichtet. Im nordöstlichen Bundesland tauscht die siegreiche SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig den Koalitionspartner – die abgestürzte CDU muss der ebenfalls gerupften Linkspartei Platz machen. Rot-Rot gab’s schon einmal in Schwerin, von 1998 bis 2006.