Lade Inhalte...

Oberösterreich

Mut zur Impfung

14. April 2021 00:04 Uhr

Die Impfskepsis im Land wird zum Problem werden.

  • Lesedauer < 1 Min
Es sind ernüchternde Zahlen. Nur 50 Prozent der Lehrer und 60 Prozent der Altenpfleger im Land haben sich bisher gegen das Coronavirus impfen lassen. Sie hatten den Vortritt bei den Impfungen, weil ihre Immunität gegen das Virus zu Recht als besonders wichtig angesehen wird. Genutzt haben dieses Privileg leider viele nicht. Die Gründe für die Impfskepsis sind mannigfaltig und nicht immer nachvollziehbar.