Lade Inhalte...

Leitartikel

Zum tragischen Tod einer Ärztin

Von Barbara Eidenberger  01. August 2022 00:04 Uhr

Nach dem Tod der Ärztin herrscht große Betroffenheit.

Drohungen und Hass sind im virtuellen Raum nicht weniger real.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Scheidet ein Mensch von eigener Hand aus dem Leben, sind Medien in der Berichterstattung bewusst zurückhaltend. Der Nachahmungseffekt ist leider nur allzu gut dokumentiert. Der Fall der Allgemeinmedizinerin Lisa-Maria Kellermayr reicht aber über die menschliche Tragödie hinaus.