Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Warum die Züge heute stehen

Von Sigrid Brandstätter,  28. November 2022 04:30 Uhr
Auch den ÖBB und der Westbahn ist nicht klar, welche Dimension der Warnstreik annehmen könnte. Bild: Volker Weihbold

Die Eisenbahn, das sind heute 60 Firmen im internationalen Wettbewerb.

Wäre das Thema nicht so ernst, könnte man einen schlechten Scherz machen: Was ist der Unterschied zwischen einem Brauerei-Mitarbeiter und einem Eisenbahner? Beide streiken am Montag, und nur die Arbeitsniederlegung der Eisenbahner bringt die Öffentlichkeit zum Schäumen – Bier ist für drei Monate auf Vorrat vorhanden.