Lade Inhalte...

Leitartikel

Unnötige Provokation

Von Eike-Clemens Kullmann  04. August 2022 00:04 Uhr

Pelosi-Besuch in Taiwan: "Eine unnötige Provokation"

Ein Missverständnis könnte massive Folgen für die ganze Welt haben

  • Lesedauer etwa 1 Min
Nachdem Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping dem US-Präsidenten Joe Biden vor wenigen Tagen persönlich ausgerichtet hat, ein Besuch von Nancy Pelosi in Taiwan würde schwerwiegende Folgen haben, sind die Reaktionen aus Peking nicht verwunderlich. Die Sprecherin des Repräsentantenhauses hat mit ihrer Reise nach Taipeh eine unnötige Provokation gesetzt. Und das in einer ohnedies schon länger extrem angespannten Lage zwischen den beiden Supermächten.