Lade Inhalte...

Leitartikel

Nicht miteinander reden geht gar nicht

Von Eike-Clemens Kullmann  14. Juli 2022 00:06 Uhr

Ukraine-Krieg: "Putin setzt wohl auf Kriegsmüdigkeit"

Eine Kompromissformel auszuloten, ist die Aufgabe der Diplomatie

  • Lesedauer etwa 1 Min
"Worüber kann man mit jemandem verhandeln, der nicht einmal bereit ist, mit dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz humanitäre Korridore für die Flucht von Zivilisten zu vereinbaren?" Mit diesen Worten versetzt die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock Hoffnungen auf ein baldiges Ende des Angriffskrieges Russlands in der Ukraine einen schweren Dämpfer.