Lade Inhalte...

Leitartikel

Ein heikler Besuch aus Budapest

Von Heidi Riepl  26. Juli 2022 00:04 Uhr

SPAIN-NATO-POLITICS-DIPLOMACY-SUMMIT
Hungary President Viktor Orban arrives at the Ifema congress centre on the last day of the NATO Heads of State summit in Madrid on June 30, 2022. (Photo by BERTRAND GUAY / AFP)

Putins Agent in der EU stellt Österreich vor eine Herausforderung

  • Lesedauer etwa 1 Min
Es waren starke Worte, für die sich der ungarische Regierungschef am Wochenende von seinen Anhängern im rumänischen Siebenbürgen feiern ließ: "Das ist nicht unser Krieg", schimpfte Viktor Orban auf Europas Russland-Politik. "Sanktionen werden Russland nie in die Knie zwingen", machte er sich einmal mehr für das Ende der europäischen Einheit stark. In Europa drohe eine Rezession, polterte er und stellte sein eigenes Zukunftsmodell vor: Schon 2030 werde "alles anders".