Lade Inhalte...

Leitartikel

Ein Gewaltproblem und zwei Trugschlüsse

16. Oktober 2019 00:04 Uhr

Polizeieinsatz nach der Bluttat in Leopoldschlag

Bluttat im Mühlviertel: Weder hetzen noch die Augen verschließen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Eine 16-Jährige, die in Steyr in ihrem Kinderzimmer ermordet wird. Ein Afghane, der auf einem Linzer Spielplatz von einem Landsmann getötet wird. Und jetzt ein Mühlviertler Landwirt, der erstochen wird, sowie ein Asylbetreuer, der schwer verletzt wird.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper