Lade Inhalte...

Steyr

Kein Zaudern mehr

Von Hannes Fehringer  27. Oktober 2021 00:04 Uhr

Schulimpfungen müssten schon längst laufen

  • Lesedauer < 1 Min
Man kann sich schon erklären, warum die OÖ. Bildungsdirektion das Angebot von Rotem Kreuz und Stadt Steyr unbeantwortet liegen lässt. Es ist zwar angebracht, jetzt, wo ein Impfstoff für die Kinder geprüft und freigegeben wurde, die erfahrenen Teams von den Impfstraßen auch in die Schulen zu schicken. Aber die höchste Lehrerinstanz könnte scheuen, dass dann auch die Schulen zum Zankapfel werden.