Lade Inhalte...

Wirtschaft

Kalt erwischt

Von Hermann Neumüller  27. November 2021 00:04 Uhr

Das Virus ist plötzlich wieder im Vordergrund.

  • Lesedauer < 1 Min
Die Aktienmärkte laufen der Realwirtschaft um ein halbes Jahr voraus, heißt es. Wenn das stimmt, dann waren sie bereits in einem pandemiefreien Frühling mit einer stark wachsenden Weltwirtschaft. Gestern wurden sie kalt erwischt. Eine neue Virus-Variante hat die Investoren daran erinnert, dass die Pandemie längst nicht vorbei ist. Jetzt sind es wieder die Virologen, die das Auf und Ab an den Börsen bestimmen, und nicht die Notenbanker.