Lade Inhalte...

Innenpolitik

Impfgegner und Impfkritiker

11. Januar 2021 00:04 Uhr

Gastkommentar: Der Pandemieverlauf hat gezeigt, dass wir Herdenimmunität brauchen. Diese ist sinnvollerweise nur durch Impfung zu erreichen.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Testen schützt nicht zu hundert Prozent und auch nur kurz. Solange kein durchgehender Impfschutz gegeben ist, ergibt nur regelmäßiges Testen Sinn. Warum geht es mit dem Impfen so zäh vorwärts? Eigentlich sollte die Corona-Strategie aus parteipolitischen Überlegungen herausgehalten werden. Es ist eine Schande, wie sich eine Partei bei der Frage nach einer Impfpflicht hinter der persönlichen Freiheit versteckt. Welcher Politiker hat die fachliche Kompetenz, sich dazu zu äußern?