Lade Inhalte...

Innenpolitik

Eine Lehre

Von Lucian Mayringer  30. Juli 2022 00:04 Uhr

Straches Freispruch wirft Schatten auf die WKStA.

  • Lesedauer < 1 Min
Sie brauche "völlige Gewissheit über die Schuld", wenn es um eine Verurteilung geht. Weil es in den Vorwürfen Zweifel gegeben habe, seien die Freisprüche für Heinz-Christian Strache und einen Steyrer Unternehmer die logische Konsequenz. So erleichternd die Urteilsbegründung der Richterin aus Sicht der Beschuldigten war, so sehr lag darin auch ein Vorwurf an die Anklagebehörde.