Lade Inhalte...

Außenpolitik

Boris ist ein Lügner

25. September 2019 00:04 Uhr

Das Urteil des Gerichts ist ein Sieg für die Demokratie.

  • Lesedauer < 1 Min
Es ist eine krachende Niederlage für Boris Johnson und sie fiel überraschend einstimmig aus: Alle elf Richter des Obersten Gerichts kamen zu dem Entschluss, dass der britische Regierungschef sowohl das Parlament als auch die Queen belogen hat. Eindrücklich zeigt das Urteil, wie der Premier, der nicht einmal vom Volk gewählt wurde und auch keine Mehrheit im Parlament hat, versucht hat, die Verfassung auszuhebeln, um seine eigene Politik durchzuboxen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper