Lade Inhalte...

Fußball

Andreas Herzog spielt mit dem Feuer

11. September 2019 00:04 Uhr

Herzogs verbaler Schuss kann nach hinten losgehen.

  • Lesedauer < 1 Min
Eines muss man Andreas Herzog lassen: Österreichs Fußball-Rekordnationalspieler hat großen Unterhaltungswert. Das nette "Herzilein" – das war sein Spitzname zu aktiven Zeiten – kann auch aus der Haut fahren. Die schonungslose Abrechnung des israelischen Teamchefs im Gespräch mit dem TV-Reporter war authentisch und ein Ohrenschmaus im Vergleich mit oft gehörten Durchhalteparolen.
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper