Lade Inhalte...

Innenpolitik

 Es ist kompliziert

26. August 2019 00:04 Uhr

Die ÖVP und ihre heikle Partnersuche.

Wir erleben dieser Tage das freiheitliche Paradoxon, und zwar immer dann, wenn die freiheitliche Doppelspitze Signale an die ÖVP aussendet: Norbert Hofer schmeichelt, Herbert Kickl schimpft. Es ist eine Bandbreite, die nicht gerade vertrauensbildend wirkt und bei der ÖVP die Lust auf eine Neuauflage mit der FPÖ eher bremsen dürfte. Denn eines wissen auch die Strategen rund um ÖVP-Chef Sebastian Kurz: Wenn man noch einmal mit der FPÖ zusammengeht und die Sache wieder nach kurzer Zeit
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren