Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

Wirtschaft verstehen: Das gallische Dorf der Zinspolitik

Von Monika Köppl-Turyna,  18. Juni 2024 07:30 Uhr

WIEN. Nationalbank-Gouverneur Robert Holzmann hat sich als einziger Notenbank-Chef gegen eine Leitzinssenkung ausgesprochen. Hat er mit seiner Ansicht recht?

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am 6. Juni beschlossen, die drei Leitzinssätze um 25 Basispunkte zu senken. Begründet wurde dies mit dem starken Rückgang der Inflation in den letzten Monaten. Gleichzeitig stellte die Europäische Zentralbank fest, dass "der Preisdruck aufgrund des hohen Lohnwachstums stark bleibt und die Inflation bis weit ins nächste Jahr über der Zielvorgabe liegen dürfte".