Lade Inhalte...

Wie legen wir's an

Neues Jahr, alte Sorgen

Von Susanne Dickstein  08. Januar 2021 00:04 Uhr

"Ich habe einiges an Bargeld. Was können Sie mir raten, damit ich nicht zusehen muss, wie mein Geld immer weniger wird?", fragt Astrid R.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Für Sparer und Anleger ist der Ausblick auf das neue Jahr düster. "Der Trend von niedrigen Zinsen und die Erwartung höherer Inflationsraten im Vergleich zu Sparbuchzinsen wird 2021 anhalten", sagt Erich Stadlberger, Leiter Private Banking und Asset Management bei der Oberbank. Das bedeutet: negative Realzinsen bei vielen Sparformen.