Lade Inhalte...

Wie legen wir's an

Droht uns eine "grüne Blase"?

Von Hermann Neumüller  20. August 2021 00:04 Uhr

Derzeit muss bei der Geldanlage alles irgendwie „grün“ oder „nachhaltig“ sein. Ist das eine nur eine Mode? Friedrich G.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Es sieht momentan so aus, als müsste bei jeder Form der Geldanlage das Etikett "grün" drauf sein, um gekauft zu werden. Dass Sie da gewisse Vorbehalte haben, ist verständlich. Ich weiß nicht, wie alt Sie sind. Ich bin jedenfalls alt genug, um an die Dotcom-Blase vor gut 20 Jahren erinnert zu werden. Damals wurde alles gekauft, was mit dem Internet zu tun hatte. Da wurden abenteuerliche Konstrukte an die Börse gebracht und von den Anlegern begierig gekauft. Was daraus wurde, wissen wir. Die