Lade Inhalte...

Wie legen wir's an

Der kurze Schatten der Wahlen

Von Susanne Dickstein  17. September 2021 00:04 Uhr

„Soll ich als Anleger in Anbetracht der bevorstehenden Wahlen mein Portfolio umschichten?“, fragt sich Herr E.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Es ist nicht davon auszugehen, dass die Landtagswahl in Oberösterreich übernächsten Sonntag die beschauliche Wiener Börse in große Aufregung versetzen wird. Zeitgleich findet aber in Deutschland die Bundestagswahl statt, bei der – glaubt man den Umfragen – ein Richtungswechsel nicht ausgeschlossen ist. Eine Regierungsvariante Rot-Rot-Grün könnte Anlegern durchaus Schweißperlen auf die Stirn treiben.