Lade Inhalte...

Volkskultur

Sierning feiert Karl Gattermeyer

Von Klaus Huber  29. Juli 2021 00:04 Uhr

Bewährte Größen der regionalen Volkskultur bietet Sierning auf, um einen großen Sohn der Gemeinde zu würdigen: Karl Gattermeyer (1891–1975), der es vom "Wirt in Hamet" zum Verwaltungsdirektor der Caritas und Obmann des Stelzhamerbundes brachte.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Sprachlich gebildet, hielt er alle Wendungen seines von zwei Weltkriegen überschatteten Lebensweges in Gedichten fest, erst Schriftsprache, dann Mundart, von der Gymnasialzeit in Kremsmünster bis ans Lebensende. Das begründet Gattermeyers bleibenden Ruhm in der Volkskultur.