Lade Inhalte...

Unser Innviertel

Innviertler Roas - einst und jetzt

Von Christoph Kotanko  06. Mai 2021 00:04 Uhr

Zu den Merkwürdigkeiten der oberösterreichischen Verkehrspolitik gehört, dass die Braunauer von ihren bayrischen Nachbarn einen direkten Zugang zum deutschen Autobahnnetz bekommen haben.

  • Lesedauer < 1 Min
Auf da Roas durchs wunderschöne, an Fruchtbarkeit so reich gesegnete alte Innviertel kann der Wanderer nicht müde werden, all die Pracht und Schönheit dieses Fleckens Erde in sich aufzunehmen", schrieben Otto Maier und Georg Feichtenschlager in ihrer "Innviertler Roas" 1952. Nun wurde das 628 Seiten dicke Heimatbuch von Innsalz-Verlag neu aufgelegt. Auf einer Wanderung "von Handnberö bis Saiga Hans" werden mehr als 100 Ortschaften besucht und besungen.