Lade Inhalte...

Unser Innviertel

Gerecht ist, was mir und den Meinen nützt

Von Christian Schacherreiter  08. April 2021 00:04 Uhr

Natürlich schielt man in die Umgebung und fragt sich, warum ausgerechnet die Frau Hinz und der Herr Kunz schon geimpft sind, während man selbst die Impfung viel dringender brauchen würde.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Vierzig Jahre Berufserfahrung in der Schule haben mir bewusst gemacht, dass der Begriff Gerechtigkeit für die Menschen einerseits sehr wichtig ist, dass es aber andererseits oft schwer ist, eine Einigung darüber zu erzielen, was "gerecht" ist. Auffällig ist, dass Gerechtigkeit meist von Menschen eingefordert wird, die sich selbst benachteiligt fühlen.