Lade Inhalte...

Unser Innviertel

Ein anderer Mensch

27. Juni 2019 00:04 Uhr

Unter schattigen Kastanienbäumen teilst du dir ein kühles Bier mit deinem Liebsten im leeren Gastgarten. Und du denkst dir: ‘So schee ko’s Lem sei.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Als ich jung war, war bestimmt vieles besser, ich kann mich nur nicht mehr daran erinnern. Was aber bestimmt nicht besser war, denn daran kann ich mich erinnern, war meine Mobilitätssituation. Reden wir Klartext: Ich hatte kein motorisiertes Fortbewegungsmittel zur meinigen und alleinig-meinigen Verfügung. Net amoi a Maurersachs. Und das war schon hart. Lieder sollte man über dieses Schicksal schreiben! Wo ist eigentlich der Gabalier, wenn man ihn mal braucht?
 

Dieser Inhalt ist exklusiv für Digital-Abonnenten verfügbar.
OÖNplus ist ab sofort Teil des OÖNachrichten Digital-Abos.

Sofort weiterlesen mit OÖNplus:

  • doneExklusive Inhalte von mehr als 100 OÖN-Journalisten
  • doneKommentare, Analysen und Hintergründe zu aktuellen Themen
  • doneMerkliste: Speichern Sie Artikel, Themen oder Lieblingsautoren
  • done+ alle weiteren Vorteile des Digital-Abos, wie zB. das OÖNachrichten ePaper